"Stilbrüche"
Jurierte Mitgliederausstellung
26.01.2008 bis 24.02.2008
 | Städtische Galerie Villa Streccius
 
"Stilbrüche": Unter diesem Leitgedanken können zum einen werkimmanente Kontinuitäten und Diskontinuitäten aufgezeigt werden, zum anderen ermöglicht er die Konfrontation unterschiedlichster Stilrichtungen.

Die Vielfalt der Stile ist seit ihrer Gründung im Jahr 1922 das Kennzeichen der apk, die heute mit über 160 Mitgliedern die größte Künstlergruppe in der Pfalz darstellt. Die Ausstellungen der apk dokumentieren mithin inhaltliche, stilistische und technische Vielschichtigkeit. Bei der jurierten Schau wird die alte Tradition, Gäste einzuladen, wieder aufgenommen. So sind neben den 29 Mitgliedern die Fotografin Nicole Ahland aus Wiesbaden und die Malerin Christiane Maether aus Neustadt mit je einem größeren Ausstellungsbeitrag vertreten.