Vitae
Silvia Rudolf
 

ich fange einfach an.

ich nehme ein blatt papier, dünnst,
dann das bindemittel.
lege darüber das nächste blatt
und das nächste.
linien entstehen.
und kanten.
es dickt sich zusammen.
es wächst in den raum.
darüber schälen sich strukturen aus dem grund.
zeichen.
ein objekt entsteht.

oder

ich nehme das weiße blatt,
lege es auf den tisch,
glätte den grund.
die erste linie.
die erste vage idee.
dann
bündel aus linien.
schwarz.
schwärzer.
ein bild entsteht.