Vitae
Natascha Brändli
 

Der Mensch, seine Beziehungen und die damit ausgelösten Wechselwirkungen auf seine Umgebung interessieren mich besonders innerhalb meiner künstlerischen Arbeit.
Als ausgesprochen naturliebende Person zieht die Natur mit ihren organischen Formen meine Aufmerksamkeit außerdem unaufhörlich auf sich.
Die Natur ist vielfältig nachzuahmen, sie bleibt in ihrer ursprünglichen Genialität jedoch unerreichbar.

blindzeichnungen - "blind" zu zeichnen meint die abmachung mit sich selbst,
während des zeichnens nicht auf das papier zu sehen.
die augen tasten das gesehene sorgsam ab, die hand führt den stift,
zeichnet mit ihm linie für linie auf das papier.
stille vorausgesetzt, nehmen die augen aufmerksam und konzentriert genau das wahr,
was sie sehen - nicht mehr und nicht weniger.
das wesen der zeichnung.
spannungsreiche, lebendige und oft witzige zeichnungen sind das sichtbare ergebnis
bei dieser möglichkeit, auf einfache und zeichnerische weise mit sich selbst und der welt zu sein.