Vitae
Petra Meckel
 

"Ihr Thema für diese Ausstellung heißt 'Bindungen-Verbindungen'. Wann und wo entstehen Bindungen? Wie wird aus einer Bindung eine Verbindung? Was macht ihr Wesen aus? In einer Werkgruppe zu diesem Thema setzt sich die Zeichnerin Petra Meckel mit dem Zusammenfügen und dem Zusammengefügten auseinander. Die Pinsel- und Federzeichnungen auf Papier zeigen unterschiedliche Formen von Verknüpfungen und daraus resultierende Strukturen. In einer Sequenz beschreibt sie sukzessiv, wie sich aus einem losen netzartigem Gebilde ein festes, gewebeartiges bildet, das zunehmend unbeweglicher wird. In einer Federzeichnung befasst sich die Künstlerin mit geraden, gekrümmten und gewinkelten Linienpaaren, die hier zunehmend den Charakter von Zeichen annehmen."